Arbeitgebermarke EIFEL 2025

Steuergruppe berät Ziele und mögliche Vorgehensweisen

Durch das erfreuliche Wachstum der Arbeitgebermarke EIFEL stellen sich neue Fragen nach einer effizienteren Organisation und auch nach der zukünftigen Ausrichtung des Netzwerks.
Eine kleine Steuergruppe, zur Zeit bestehend aus den EIFEL Arbeitgebern BITBURGER, KREISVERWALTUNG DES EIFELKREISES BITBURG-PRÜM, WITTE BITBURG und ZAHNEN TECHNIK hat aktuell in einem zielführenden Workshop genau diese Fragen diskutiert und geclustert. In Kürze werden die Ergebnisse vorgestellt und zur internen Diskussion freigegeben. Seien Sie gespannt!

Arbeitgebermarke EIFEL – gemeinsam mehr erreichen!

steuergruppe_klein
FOTO (RME): vl: Herbert Zahnen, Theo Scholtes, Melanie Otto, Carl Diederich