EIFEL Arbeitgeber bilden sich aktiv weiter

RKW-Personalarbeitskreis tagte wieder

Speicher/ Eifel. Den 1. RKW-Personalarbeitskreis für 2019 richtete Seitz Industriebau GmbH & Co. KG aus Speicher aus. Die Themen waren gesetzt: „Betriebliches Vorschlagswesen als Ideenmanagement“ und „Mitarbeitergespräche führen“.

Neue Firmen und neue Akteure waren anwesend – der Personalarbeitskreis hat sich gut entwickelt und liefert reichlich Mehrwerte. Nach Speicher fanden folgende EIFEL Arbeitgeber: KNE, WITTE Bitburg, Lehnen & Partner, PE Becker, TS Verbindungsteile, Floss Holzbau, Thome-Bormann, Heiko. Moderiert und fachlich durch den Tag führten Dr. Rolf Dahm und Carsten Miny von RKW-RLP.

Die RKW-Personalarbeitskreise stehen allen interessierten Eifeler Unternehmen offen. EIFEL Arbeitgeber können diese Treffen zur freiwilligen Weiterbildung nutzen oder auch durch aktive Mitarbeit ihr jährliches Überwachungsaudit im Rahmen des EIFEL Arbeitgeber-Checks ersetzen.

Arbeitgebermarke EIFEL – Qualitätsorientierung ist Zukunftsorientierung!

Personalarbeitskreis_2019_klein
Bild (RME): EIFEL Arbeitgeber in Aktion!