Am Mittwoch, den 23. Oktober 2019, veranstalten die EIFEL Arbeitgeber in Kooperation mit der IHK Trier eine Fachtagung zum Thema „Betriebliches Gesundheitsmanagement – Spannungsfeld Theorie und Praxis“. Hierbei wird zu den Themen Kennzahlen und Nutzen von BGM aus wissenschaftlicher Sicht referiert und diskutiert. Darüberhinaus berichten drei EIFEL Arbeitgeber, wie sich verschiedenste Maßnahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in der Praxis realisieren lassen. Ein Blick in ein Projekt der Nordeifel und eine Trendstudie runden den Nachmittag ab.

Die Veranstaltung richtet sich sowohl an EIFEL Arbeitgeber als auch an interessierte Eifeler Unternehmen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist jedoch auf 100 Personen begrenzt.

Hier geht´s zur Anmeldung

Veranstaltungsort: Karolingerhalle/ Stadthalle Prüm

Programm

Thema: „Betriebliches Gesundheitsmanagement – Spannungsfeld Theorie – Praxis“
Moderation: Markus Pfeifer

ab 13:30 Uhr:
Anreise und Registrierung

14:00 Uhr:
Begrüßung und Einleitung in das Thema
Markus Pfeifer, Geschäftsführer Regionalmarke EIFEL GmbH
Luisa Marx, Referentin für Fachkräftesicherung, IHK Trier  

14:15 – 15.15 Uhr:
Impulsvortrag: Kennzahlen und Nutzen eines BGM – Was sagt die Wissenschaft, wie sieht es in der Praxis aus?
Oliver Walle, Dozent an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement/ BSA-Akademie, Geschäftsführer Health 4 Business GmbH mit anschl. Diskussion/ Fragen

15:15 – 15:25 Uhr:
Aus der Praxis 1: Wie löst EIFEL Arbeitgeber Lehnen & Partner das Thema BGM in der Steuerberatungsgesellschaft?
Karina Krones, Ass. der Geschäftsleitung, M.A. Prävention und Gesundheitsmanagement 

15:30 – 16:00 Uhr:
Kaffeepause, Zeit zum Netzwerken

16:05 – 16:15 Uhr:
Aus der Praxis 2: Was leistet EIFEL Arbeitgeber Capio Mosel-Eifel Klinik in Kooperation mit der Deutschen Venen Liga e.V. als BGM-Maßnahme für Unternehmen?
Petra Hager-Häusler, Verwaltungsdirektorin der Capio Mosel-Eifel Klinik und
Geschäftsführerin des Deutschen Venen-Liga e.V.

16:20 – 16:30 Uhr:
Aus der Praxis 3: Gesundheitspartner EIFEL Arbeitgeber BARMER –
maßgeschneiderte BGM-Lösungen für Ihr Unternehmen
Michael Paltzer, Berater Gesundheitsmanagement BARMER

16:35 – 17:00 Uhr:
Blick in die Nordeifel: Das INQA-Projekt „Gesunde Region Eifel“
Agnes Voerste, Projektleitung „Gesunde Region Eifel“ und Erika Sander, Eichenberg Institut

17:05 – 17:35 Uhr:
Trendstudie „Corporate Health Management in Deutschland“ – Lernen von den
Besten
Rene Krause, Projektmanagement der Corporate Health Initiative von EuPD Research
Sustainable Management GmbH & Handelsblatt Media Group

17:40 – 17:45 Uhr:
Zusammenfassung der 3. Fachtagung – finale Fragen und Diskussion
Markus Pfeifer, Geschäftsführer Regionalmarke EIFEL GmbH

  • Infopoints von IHK Trier, BARMER, BeMyPT, CariLine, Deutsche Venen-Liga e.V.
  • An der Stadthalle/ vor Eingang Jugendherberge: das Venenmobil der Deutschen Venen Liga e.V.

Anschließender gemütlicher Ausklang der Veranstaltung bei Häppchen und Getränken

ihktriercropped-logo_arbeitgeber_klein-e1523363164472