Job-Nr. EAG-1019crop_original_Logo_CV_Westeifel

Arbeitgeber: Caritasverband Westeifel e.V.

Branche: Gesundheitswesen

Jobbeschreibung und Entwicklungsmöglichkeiten:
Der Caritasverband Westeifel e.V. sucht zum 01.12.2019 zur Verstärkung ihres Teams in der Dienststelle Bitburg einen Mitarbeiter (w/m/d) für die Fachstelle Spielsucht (Beratung von Betroffenen). Das Einzugsgebiet für die Beratung sind die Kreise Bitburg-Prüm und Daun. Die Beratung wird an den Dienststellen Bitburg, Prüm und Daun des Caritasverbandes vorgehalten.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Ambulante Suchtberatung und bei Notwendigkeit Schuldnerberatung bei Glücksspielsucht, Mediensucht und pathologischen Internet- und PC Gebrauch.
  • Motivationsarbeit
  • Informationsvermittlung (Suchtprofil, Behandlungsangebot; weiterführende Maßnahmen)
  • Krisenintervention
  • Psychosoziale Diagnostik und Indikationsstellung, nach ICD – 10
  • Einleiten von Maßnahmen zur Schuldenregulierung
  • Antragsverfahren: Vermitteln von (spielsuchtspezifischen) Rehabilitationsmaßnahmen (ambulante, stationäre oder Kombinationsbehandlungen)
  • Therapiebegleitung
  • Angehörigenberatung
  • Nachsorge (Unterstützung und Stabilisierung der Abstinenz; Umgang mit Krisensituationen und Rückfall; Stärkung und/oder Differenzierung von
    Selbstwahrnehmung/Selbstwertgefühl; Rückfallprophylaxe)
  • Bei vorhandener Qualifikation: Mitarbeit im Team Ambulante Rehabilitation Eifel

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Sozialarbeiter/In Sozialpädadoge/in oder vergleichbare Qualifikation
  • Engagierte, kontaktfreudige, Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter, die zu
    selbstständigem und flexiblem Arbeiten bereit sind.
  • Erfahrung in Beratungstätigkeit
  • Möglichst suchtspezifische Fort- bzw. Weiterbildung
  • Neben der persönlichen und fachlichen Qualifikation erwarten wir eine positive Einstellung zur katholischen Kirche und ihrer sozialen Arbeit.
  • Eine Fahrerlaubnis setzen wir voraus.
  • Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
  • Selbständige und eigenverantwortliche Beratungstätigkeit bei gleichzeitiger Teamfähigkeit
  • Flexibilität und Mobilität

Beginn der Tätigkeit: zum 01.12.2019

Arbeitszeit: Teilzeit

Unser Angebot an Sie:

  • Gute Begleitung während der Einarbeitung
  • Flexible Dienstzeiten
  • Attraktive Vergütung (AVR) + kirchliche Zusatzversorg. und jährliche Sondervergütung
  • Mitarbeit in einem engagierten multidisziplinären Team
  • Vielfältiges Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Supervision

Bitte geben Sie die Job-Nr. in Ihrer Bewerbung an.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (bevorzugt per Mail). Falls Sie Rückfragen zur Stelle haben, richten Sie diese bitte an Frau Petra Hockelmann-Hettinger (06561-9671-0).

Kontaktdaten:
Caritasverband Westeifel e.V.
Personalabteilung
Alter Marktplatz 2
54568 Gerolstein
Tel.: 06591-7001
www.caritas-westeifel.de

Fragen zur Bewerbung

Jetzt bewerben