Job-Nr. EAG-1219EIFEL Arbeitgeber_Logo_Kreisverwaltung-Eifelkreis Bitburg-Prüm

Arbeitgeber: Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm

Branche: Öffentlicher Dienst

Jobbeschreibung und Entwicklungsmöglichkeiten:
Der Eifelkreis Bitburg-Prüm ist der flächenmäßig größte Landkreis in Rheinland-Pfalz und mit 234 eigenständigen Gemeinden der gemeindereichste Landkreis Deutschlands. Er grenzt an die Nachbarstaaten Luxemburg und Belgien an und es leben ca. 100.000 Einwohner im Kreisgebiet. Sowohl in Bitburg als auch in Prüm sind alle weiterführenden Schulen vorhanden. Freizeitangebote wie Wandern, Radfahren, Ski, Golfen, bieten gute Erholungsmöglichkeiten. Die Kreisverwaltung hat ein eigenes Personalentwicklungskonzept; wichtige Bausteine sind die Qualifizierung und Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter, ein Gesundheitsmanagement und die Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. In den kommenden Jahren stehen im Rahmen verschiedener Projekte Baumaßnahmen mit einem Volumen von etwa 100 Mio. EUR an.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Projektsteuerung auf Bauherrenseite von Bau- und Umbaumaßnahmen im Schulbau
  • Arbeit in einem Projektteam
  • Zusätzlich Übernahme von ausgewählten Projektleitungsaufgaben
  • Steuerung und Qualitätssicherung von beauftragten Architektur- und Ingenieurbüros
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung zeitgemäßer Projektmanagementmethoden

Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes Studium als Bauingenieur (B.A. oder FH-Diplom) der
    Fachrichtung Hochbau oder ein abgeschlossenes Architekturstudium (B.A. oder FH-Diplom)
  • Erfahrung im Bau- und Vergaberecht sowie in den Methoden der Projektsteuerung
  • Freude an der Arbeit im Team und an der eigenen Weiterentwicklung im Bereich Bauprojektmanagement

Beginn der Tätigkeit: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Unser Angebot an Sie:

  • Unbefristeter Arbeitsplatz
  • Entgeltgruppe 11 TVöD
  • Interessante Projekte zur Zukunftssicherung des Eifelkreises Bitburg-Prüm
  • Die Arbeit in einem dynamischen und engagierten Team
  • Eine zeitgemäße Organisationsstruktur und Methoden des Projektmanagements

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bewerben Sie sich bis zum 14. Januar 2020. Ansprechpartner bei Rückfragen ist Günter Maiers (Tel.: 06561/15-2250).

Kontaktdaten:
Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm
Hauptamt – Fachbereich 01-01
Trierer Str. 1
54634 Bitburg

Bitte geben Sie die Job-Nr. in Ihrer Bewerbung an.

Fragen zur Bewerbung

Jetzt bewerben