Job-Nr. EAG-0819EIFEL Arbeitgeber_Logo_Kreisverwaltung-Eifelkreis Bitburg-Prüm

Arbeitgeber: Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm

Branche: Öffentlicher Dienst

Jobbeschreibung und Entwicklungsmöglichkeiten:
Beim Eifelkreis Bitburg-Prüm ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Sachbearbeiter im Bereich Wirtschaftsförderung (m/w/d) in Vollzeit zu besetzen.

Die Wirtschaftsförderung des Eifelkreises Bitburg-Prüm ist zentraler Ansprechpartner der ansässigen und ansiedlungsinteressierten Betriebe sowie der Gründerinnen und Gründer im Kreisgebiet. Unsere Aufgabenfelder sind Gründungsberatung, Betriebsberatung, Innovationsberatung, Standortmarketing sowie Projekt- und Infrastrukturentwicklung.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Beratung und Betreuung der ansässigen Unternehmen und Gründer einschließlich Fördermittelberatung
  • Netzwerkbildung und Kontaktpflege mit Unternehmen der lokalen Wirtschaft
  • Sensibilisierung und Aktivierung von Innovationspotenzialen in den Betrieben
  • Standortmarketing und -entwicklung
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Projektadministration.

Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium (Bachelor, FH) vorzugsweise mit der Fachrichtung Regionalmanagement oder einen vergleichbaren Abschluss
  • Hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • Gute kommunikative Fähigkeiten
  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
  • Erste Erfahrungen in den Bereichen Standort- und Regionalmarketing sowie Öffentlichkeitsarbeit sind von Vorteil
  • Versierter Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten
  • Den Besitz einer Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft, den eigenen PKW gegen Kostenerstattung zu dienstlichen Zwecken einzusetzen

Beginn der Tätigkeit: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Arbeitszeit: Vollzeit

Es gilt der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst mit allen tariflichen Leistungen, wie Jahressonderzahlung, Zusatzversorgung und leistungsorientierter Bezahlung.

Die Einstellung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst in einem befristeten Arbeitsverhältnis beabsichtigt. Eine dauerhafte Weiterbeschäftigung wird angestrebt.

Der Eifelkreis Bitburg-Prüm ist ein zertifizierter familienfreundlicher Arbeitgeber. Beschäftigten mit familiären Verpflichtungen bieten wir weitgehend flexible Arbeitszeiten.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Eine Besetzung durch mehrere Teilzeitkräfte im Rahmen des Job-Sharings ist möglich.

Bewerbungen senden Sie bitte bis zum 15. September 2019 an die untenstehende E-Mail-Adresse. Ansprechpartner bei Rückfragen ist Günter Maiers (Tel.: 06561/15-2250).

Kontaktdaten:
Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm
Hauptamt – Fachbereich 01-01
Trierer Str. 1
54634 Bitburg

Bitte geben Sie die Job-Nr. in Ihrer Bewerbung an.

Fragen zur Bewerbung

Jetzt bewerben