Erfolgreiche Ausbildungsmesse – EIFEL Arbeitgeber waren mit dabei!

„Dein Tag, Deine Chance – Ausbildung jetzt!“ fand 19. Oktober 2018 im Tagungszentrum der IHK Trier statt

Die Ausbildungsmesse „Dein Tag, Deine Chance – Ausbildung jetzt!“ ist als Kooperationsveranstaltung der Industrie- und Handelskammer Trier, der Handwerkskammer Trier, der Agentur für Arbeit und des Trierischen Volksfreund entstanden.

Die dreizehnte Ausbildungsmesse fand am 19. Oktober 2018 von 14:00 bis 17:00 Uhr im Tagungszentrum der IHK Trier statt.

Der Besuch lohnte sich!

Du fragst dich, welcher Ausbildungsberuf der richtige für dich ist? Du möchtest mit einem Praktikum erste Arbeitserfahrung sammeln? Du suchst kurzfristig einen Ausbildungsplatz oder planst schon für das nächste Jahr? Du möchtest dich einfach über mögliche Ausbildungsberufe und Betriebe informieren? – Dann ist „Dein Tag, Deine Chance – Ausbildung jetzt!“ genau das Richtige für dich!

Die teilnehmenden Ausbildungsbetriebe erklärten, welche Berufe sie ausbilden, wie die Ausbildung in ihrem Betrieb abläuft und welche Anforderungen sie an Bewerber stellen. Ausbildungsinteressierte Jugendliche, Schulabgänger und ihre Eltern konnten sich so über den ersten Schritt auf der Karriereleiter informieren und mit Vertretern oder Auszubildenden der Betriebe ins Gespräch kommen und Fragen stellen.

Höhepunkt „Speed-Dating“

Höhepunkt von „Dein Tag, Deine Chance – Ausbildung jetzt!“ war das bewährte Speed-Dating. In einem vom Ausstellungsgeschehen abgetrennten Bereich kamen Personalverantwortliche und junge Bewerber zu kurzen intensiven Bewerbungsgesprächen zusammen.

Achtung! – So manch einer hat schon im Speed-Dating seine Traum-Ausbildungsstelle gefunden!

Informationsveranstaltung „Duale Studiengänge“

Im Rahmen der Ausbildungsmesse am 19. Oktober fanden ab 16:00 Uhr Vorträge zu Dualen Studiengängen statt. Im IHK-Bildungszentrum Raum 2.2 bis 2.4 haben Vertreter der Hochschule und der IHK Trier die regionalen Möglichkeiten vorgestellt und Fragen rund um das Duale Studium beantwortet. Auf der Messe waren zahlreiche Firmenvertreter, die Ihre eigenen Angebote vorstellten.

Welche EIFEL Arbeitgeber waren dabei?

Bitburger Braugruppe GmbH und WITTE Bitburg GmbH

Quelle: IHK Trier

Messe_EIFEL_Arbeitgeber_2018
EIFEL Arbeitgeber bieten tolle Möglichkeiten (Foto: RME Archiv)

 

 

EIFEL Arbeitgeber wollen immer besser werden

RKW-RLP Personalarbeitskreis hat wieder getagt

Einige EIFEL Arbeitgeber nutzen regelmäßig die in der Eifel stattfindenden Personalarbeitskreise, geleitet durch Berater von RKW-RLP. Beim aktuellen Treffen präsentierte sich die Floss Holzbau GmbH, langjähriger EIFEL Produzent und auch releativ neuer EIFEL Arbeitgeber, als guter Gastgeber für die Gruppe. In Schönecken ging es um die großen Themen „Motivation“ sowie „Mitarbeiterbindung“, aber auch aktuelle und zukünftige Trends beim Thema „Zeiterfassungsmodelle“.

Dr. Rolf Dahm (Vorstand RKW-RLP e.V.) und Carsten Miny (RKW-Berater) führten durch den Tag. Wissenstransfer, Stimmung und Wetter waren TOP! Diese in der Region angesiedelten Personalarbeitskreise stehen grundsätzlich allen Unternehmen offen – anmelden kann man sich bei www.rkw-rlp.de.
Für einige EIFEL Arbeitgeber, die sich über den EIFEL Arbeitgeber-Check haben auditieren lassen, sind die Arbeitskreise eine gute Möglichkeit, sich zum einen fortzubilden, zum anderen kann so auch die turnusmäßigen Überwachungsaudits ersetzt werden.

Und was das Beste ist: die Themen für die Seminare bzw. ERFA-Kreise bestimmen die Teilnehmer selbst – so ist man immer am Puls der Zeit!

Arbeitgebermarke EIFEL – ein Netzwerk mit vielen Vorteilen…

RKW Personalarbeitskreis_1
Foto (RME): vr: Peter & Martin Floss, Melanie Otto (WITTE Bitburg), Carsten Miny, Dr. Rolf Dahm, Eckhart Hoffmann (KNE), Alexander Seitz (Seitz Industriebau) (Foto: RME)

Mitarbeiter von morgen finden

Firmenkontaktmesse an der Hochschule Trier bietet EIFEL Arbeitgebern eine Plattform

Am 12. Juni 2018 fand am Umwelt-Campus Birkenfeld die 8. Firmenkontaktmesse der Hochschule Trier statt. Über 20 regionale und internationale Aussteller aus den unterschiedlichsten Branchen präsentierten sich den Studierenden.

Zwei EIFEL Arbeitgeber waren auch mit dabei: WITTE Automotive aus Bitburg und Zahnen Technik aus Arzfeld. Die beiden Unternehmen nutzten die Gelegenheit und stellten sich und das Netzwerk der EIFEL Arbeitgeber vor. Solche Veranstaltungen bietet Arbeitgebern immer wieder die Möglichkeit den Bekanntheitsgrad unter den Studierenden zu erhöhen und darüber hinaus schon frühzeitig in Kontakt mit qualifizierten Fachkräften zu treten. Es konnten zahlreiche vielversprechende Gespräche geführt werden. So auch das Fazit von Melanie Otto, HR Managerin bei WITTE: „Es waren deutlich mehr interessierte Bewerber dort, wie im letzten Jahr. Ich habe das Netzwerk insbesondere den Studenten mit dem Hintergrund erneuerbare Energien und Umweltmanagement empfohlen.“

Denn es geht darum: Schon heute den Mitarbeiter von morgen finden!

Arbeitgebermarke EIFEL auf Info-Tour…

…bei den Jungunternehmern der ARGE Kaisersesch!

In der neuen Bürgergaststätte „Brohlbachstübchen“ in Gamlen kamen rund 30 aktive Jungunternehmer der ARGE Kaisersesch zusammen, um gemeinsame Aktivitäten zu diskutieren und voranzutreiben.

Die Arbeitgebermarke EIFEL durfte mit einem Info-Vortrag und anschließender Diskussion einen Impuls setzen und für das Qualitätsnetzwerk der EIFEL Arbeitgeber werben: denn auch in der Ortsgemeinde Gamlen, in der Verbandsgemeinde Kaisersesch und im Kreis Cochem-Zell ist das Thema „Fachkräftesicherung“ angesagt.

Die Arbeitgebermarke EIFEL möchte mehr Eifeler Unternehmen aktivieren, um gemeinsam für die Region und für die einzelnen Unternehmen Recruiting, Personalmarketing, AZUBI-Marketing uvm. zu betreiben.

Mehr Infos zu den EIFEL Arbeitgebern unter: www.jobs-in-der-eifel.de

Arbeitgebermarke EIFEL – Qualitätsorientierung ist Zukunftsorientierung!

Logo_Gamlen_Veranstaltung
Veranstaltung in Gamlen – Arbeitgebermarke EIFEL stellt sich vor (Logo: Ortsgemeinde Gamlen)