Job-Nr. EAG-1118EIFEL Arbeitgeber_Logo_Kreisverwaltung-Eifelkreis Bitburg-Prüm

Arbeitgeber: Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm

Branche: Öffentlicher Dienst

Jobbeschreibung und Entwicklungsmöglichkeiten:
Beim Eifelkreis Bitburg-Prüm ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Verwaltungsfachkraft (m/w) (A 11 LBesO / E 11 TVöD) in Vollzeit zu besetzen. Der Einsatz ist im Fachbereich 15-02 im Sachgebiet Liegenschaften und Schulen vorgesehen.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Ausübung der Bauherreneigenschaften, insbesondere Projektsteuerung bei Bau, Umbau, Erweiterung und Unterhaltung kreiseigener Gebäude nach konkreter Festlegung im Einzelfall durch die Amtsleitung
  • Begleitung von Ausschreibungsverfahren (VOB, VOF, VOL)
  • Sitzungsdienst für den Schulträgerausschuss, Erstellung von Sitzungsvorlagen
  • Aufstellung des Haushaltsplans für den Fachbereich 15-02 und Überwachung/ Ausführung (insbes. Finanz- und Investitionsplanung von Bauvorhaben)
  • Bearbeitung von Grundsatzfragen zur Unterhaltung und Bewirtschaftung (außer Vermietung und Verpachtung) von Schul- und Verwaltungsgebäuden sowie sonstiger Gebäude, Bauwerke und bebauter Grundstücke
  • Erwerb und Veräußerung von bebauten Grundstücken (soweit nicht Kreisstraßen)
  • Umsetzung besonderer Programme, die mindestens zwei Objekte betreffen (z. B. Erneuerung der Beleuchtung, Einbau von Brandmelde- und Gefahrenmeldeanlagen, Maßnahmen der Amok-Prävention)
  • Mitarbeit in allgemeinen schulrechtlichen Angelegenheiten
  • Sicherheitsbeauftragter

Ihr Profil:

  • Zwingende Voraussetzung: Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Verwaltung (B.A. oder FH-Diplom), Abschluss als Verwaltungsfachwirt/in (Angestelltenprüfung 2) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Hohes Maß an persönlichem Engagement
  • Hohe Leistungsbereitschaft und -fähigkeit
  • Beherrschen der gängigen EDV-Standardanwendungen setzen wir ebenso voraus wie gute fachliche Kenntnisse
  • Erfahrung in der Bearbeitung finanzwirtschaftlicher, vertragsrechtlicher sowie technisch-organisatorischer Sachverhalte oder die Bereitschaft, sich in diese Materien einzuarbeiten

Beginn der Tätigkeit: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Der Eifelkreis Bitburg-Prüm ist ein zertifizierter familienfreundlicher Arbeitgeber.

Bewerbungen senden Sie bitte bis zum 2. Dezember 2018 an die untenstehende E-Mail-Adresse. Ansprechpartner bei Rückfragen ist Günter Maiers (Tel.: 06561/15-2250).

Kontaktdaten:
Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm
Hauptamt – Fachbereich 01-01
Trierer Str. 1
54634 Bitburg

Bitte geben Sie die Job-Nr. in Ihrer Bewerbung an.

Fragen zur Bewerbung

Jetzt bewerben